Xavante-Schulen in Ribeirao Cascalheira

Sr. Erika hinten im Bild
Sr. Erika hinten im Bild

Im Umland von Ribeirao Cascalheira, Mato Grosso, Brasilien, werden für die Xavante-Indianer drei kleine  Dörfer errichtet. Da diese ca. 200 km voneinander entfernt sind, ist für jedes Dorf eine kleine Schule für 60-70 Kinder geplant. Für diese Schulen erbittet Schwester Erika Czermak finanzielle Unterstützung, vor allem für Schulmaterial und Schulbänke. „Wenn Sie uns etwas geben können, sind wir sehr dankbar.“


Weitere Info zu den Xavante Indianer